Hi. Tachchen. Hallo. Servus. Salut. Moin.

Ich bin Christin. Alexandrow (das w spricht man wie f, also ganz einfach).

Ich bin Schauspielerin und Fotografin.

Obwohl – eigentlich bin ich Fotografin und Schauspielerin. Denn die Fotografie kam zuerst. Zumindest auf dem Papier – aber Schauspielerin wollte ich schon immer werden. Also fast immer. Das kennt man ja.

Wie dem auch sei.

Jetzt bin ich beides und kombiniere. So wie andere Frischkäse und Marmelade oder Schoko und Croissant oder so… Und diese Kombi macht Spaß und Sinn. Finde ich.

Wie dem auch sei.

Ich komme vom Land, das sollte man wissen. Ich steh auf Natur. Bin ein Landei. Und das zieht sich so durch bei mir. Ich denke, deswegen sind meine Bilder auch so wie sie sind.

Ich möchte DICH, so wie du bist – DU DU DU! Dann entstehen Bilder, die Kraft haben und Ausstrahlung. Eine Rolle funktioniert für mich auch nur dann, wenn nix produziert wird, sondern natürlich entsteht.

Berlin ist seit drei Jahren meine Wahlheimat. Besonders zu beruflichem Zwecke. Das Landei in mir flüchtet allerdings immer wieder in die alte Heimat – Thüringen. Ich fotografiere sehr viel draußen mit natürlichem Licht. Mein Buddy ist die Nikon D700.

Und meinen Humor sollte ich noch kurz erwähnen: Humor! Erwähnt!

Grüße.

Christin.

© Gregory B. Waldis Fotografie